Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Alle zwei Jahre rufen der Bundespräsident und die Körber-Stiftung junge Menschen bis 21 Jahre dazu auf, in der eigenen Region oder Familie auf historische Spurensuche zu gehen. Jede Ausschreibung hat ein spezifisches Rahmenthema, so geht es 2020/21 um „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“.

Zur Website des Geschichtswettbewerbs geht es hier →

Hier sehen Sie, zu welchen Themen Hamburger Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Runden erfolgreich geforscht haben:

Hamburger Preisträgerliste zur Ausschreibung 2018/19: „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“

Hamburger Preisträgerliste zur Ausschreibung 2016/17: „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“

Preisträgerlisten von früheren Ausschreibungen schicken wir Ihnen auf Anfrage an gw@koerber-stiftung.de gern zu.

Beispielhafte Arbeiten finden sich hier: